Wir bilden aus

  • Zerspanungsmechaniker (w/m/d)

    Fachrichtung Drehtechnik

    Aufgaben und Ablauf

    Der Zerspanungsmechaniker (w/m/d) ist die Fachkraft, die Präzisionsbauteile für technische Anlagen aller Art herstellt. In unserem Betrieb planst und bearbeitest du Bauteile für unsere Produkte. Zur Fertigung erstellst du Programme für CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen oder stellst die Teile konventionell her, dokumentierst und überwachst den Prozess. Du stimmst dich bei Bedarf mit anderen Betriebsbereichen und Kunden ab und führst nach Fertigstellung der Bauteile Qualitätskontrollen durch.

    Während deiner Ausbildung erfährst du alles, was du in deinem Beruf benötigst. Damit sich Theorie und Praxis bestens verknüpfen lassen, findet die Ausbildung in einer Verbundausbildung statt. Den Theorieteil sowie die diversen Ausbildungsmodule absolvierst du bei unserem Ausbildungspartner, dem SBH Südost in Magdeburg. Zur Orientierung und zum Erlernen der Grundlagen verbringst du das erste Ausbildungsjahr bei unserem Ausbildungspartner. Hier erlernst du mit Gleichgesinnten alles über spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen kennen und wie man die gesteuerten Drehautomatensysteme richtig programmiert und bedient. Dieses Wissen kannst du dann ab dem zweiten Ausbildungsjahr im Ausbildungsbetrieb direkt in die Tat umsetzen. Bis zum Ende der Ausbildung wirst du nun wechselnd im Ausbildungsbetrieb bzw. beim Verbundpartner lernen.

    Wenn du einen spannenden, abwechslungsreichen Beruf suchst, der Handwerk, Technik und Informatik nahtlos miteinander verbindet, dann ist die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker mit der Spezialisierung Drehtechnik perfekt auf dich zugeschnitten.

    Voraussetzungen und Ausbildungsdauer

    Für die Ausbildung benötigst du einen guten Hauptschulabschluss oder einen Realschulabschluss mit mindestens befriedigenden Leistungen. Weil es so viel zu lernen gibt, beträgt die Ausbildungsdauer dreieinhalb Jahre. Durch gute theoretische und praktische Leistungen während deiner Ausbildung oder mit einer entsprechenden Schulbildung kannst du die vorzeitige Zulassung zur IHK-Abschlussprüfung erreichen. Das verkürzt die Ausbildungszeit auf drei Jahre.

    Du solltest Zerspanungsmechaniker (w/m/d) für Drehmaschinensysteme werden, wenn …

    ...du das Ergebnis deiner Arbeit gerne in den Händen hältst.

    ...handwerkliches Geschick zu deinen Fähigkeiten gehört.

    ...dich Technik und deren Möglichkeiten begeistern.

    ...du ein Auge für jede Kante oder Unebenheit hast.

    Ausbildungsvergütung (Stand 01/2022)

    1. Ausbildungsjahr: 780,80 €

    2. Ausbildungsjahr: 828,80 €

    3. Ausbildungsjahr: 899,20 €

    4. Ausbildungsjahr: 947,20 €

    Bewerbung

    Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. Vielleicht sehen wir uns dann schon bald in einem Kennenlerngespräch in der Gutensweger Straße 8 in Magdeburg bei der

    ASAK Armaturen + Pumpen GmbH